F2 JG 2014 spielt Unentschieden gegen F2 JG 2013/2014 von SSV Rotthausen

F2 JG 2014 spielt Unentschieden gegen F2 JG 2013/2014 von SSV Rotthausen

Das Spiel der Juniorenmannschaften wurde für 15:00 Uhr angesetzt. Im Vorfeld hatten die Kicker von Eintracht Erle einige Ausfälle zu kompensieren und reisten mit einem Kader von lediglich sieben Spielern an. Die Zuschauer blickten angesichts der dunklen Wolken besorgt in den Himmel, der befürchtete Regen blieb jedoch aus. Die Mannschaft von Maximilian Nierkens wurde gut auf das Spiel vorbereitet. Die Trainingswoche bestand aus vielen verschiedenen Übungen, welche die Jungs auch gut auf dem Platz umgesetzt haben. Gerade weil der Kader diesmal sehr klein war, ging es darum, dass jeder für den anderen einsteht und mit Herzblut und Stolz für die Eintracht aus Erle sein Bestes gibt. Und so kam es auch: Packende Zweikämpfe, ein tolles Passspiel und viele Torchancen begleiteten das temporeiche Spiel beider Mannschaften. Die Kicker von Eintracht drehten das Spiel und gingen mit einem Unentschieden in die Halbzeit. Die Atmosphäre war hervorragend und fair. Die Eltern beider Mannschaften waren gut gelaunt und feuerten Ihre Kinder an. Die U8 von Erle ging in Führung, konnte trotz zahlreicher Torchancen die Führung jedoch nicht ausbauen und kassierte das Unentschieden. Und so endete auch das Fußballspiel. Alle Kinder waren gut gelaunt und haben im Anschluss noch Ihre Torschussqualitäten beim Elfmeterschießen präsentieren können. Die Fans gratulierten den Kindern zu Ihrer Leistung und freuen sich schon jetzt auf die kommende Woche: „Endlich wieder Fußball – endlich wieder Eintracht!“

!!! Eintracht vor – noch ein Tor !!!

#EintrachtERLEben