D1 verliert Nachmittagsspiel gegen Kirchhellen

D1 gegen Kirchhellen 2020

D1 verliert Nachmittagsspiel gegen Kirchhellen

Am Freitag vor dem Spiel wurde uns erstmal durch Zufall bewusst, dass wir nicht wie gewohnt um 12 Uhr Anstoß haben, sondern um 14:45 Uhr. Das hatte zur Folge dass neben dem verletzten Luca, unser Schnapper Enes und unser Torjäger Vincent ( beide auf Schalke ) fehlen würden. Zu allem Überfluss verzögerte sich der Anpfiff um weitere 70(!) Minuten auf Grund vorheriger Verzögerungen.

Der Rest der Jungs musste das nun kompensieren, was allerdings relativ früh in die Hose ging.  Eine unnötige Grätsche legte dem Stürmer der Bottroper den Ball vor die Füße und der Ball fand den Weg ins Tor. Auch beim zweiten Tor sahen wir nicht gut aus, haben allerdings nicht aufgegeben dagegen zu halten.  
Nach der Halbzeit fingen wir uns ein zu einfaches Gegentor und unser Optimismus schien sichtbar zu bröckeln. Es fiel noch das 0:4 und damit war dann pünktlich um kurz vor 5 Uhr Schluss.

Wir müssen neidlos anerkennen, dass Kirchhellen deutlich stärker war und verdient die Punkte eingefahren hat. 

#EintrachtERLEben