Dramatische Niederlage in Buer





1M_2021_2022

🔶⚫️ Dramatische Niederlage in Buer ⚫️🔶

SSV Buer II – Eintracht Erle 4:3 (0:2)

Tore:
Mateusz Ciuberek 0:1
Nico Kytzia 0:2
Joel Wyputa 4:3

Wie sagt man so schön… „schlaf mal ‚ne Nacht drüber!“ – haben wir, hilft aber nicht!

Die Jungs absolvieren eine MEGA erste Hälfte, 🔝 Laufbereitschaft, 🔝 Einsatz, 💯% Leidenschaft!

Zur Pause liegen wir durch die Tore von Mateusz Ciuberek und Nico Kytzia verdient mit 2:0 in Front, es hätte sogar 4:0 können – ja,sogar müssen.

Lukas‘ Schuss geht an den Pfosten und Nico’s Weitschuss streicht über die Latte. Die Bueraner spielten zwar gut mit, doch wir waren feldüberlegen. Der Schiedsrichter pfeift zur Pause und alle konnten durchschnaufen. Doch wir hätten besser durchspielen sollen…

Keine zehn Minuten waren gespielt und es steht nur noch 2:1! Ich glaube alle Fußballer kennen dies, die eine Mannschaft beginnt nun zu überlegen, die andere schöpft neuen Mut.

Und leider sollte es wie so oft im Fußball kommen – wir finden nicht mehr ins Spiel und kassieren das 2:2 und unmittelbar danach gar das 2:3!

Erst jetzt finden wir in die Spur zurück und drängen auf den Ausgleich, doch ein Konter beschert das 2:4!

Zwar kann Joel noch einmal auf 3:4 verkürzen, doch dann pfeift der Schiedsrichter kurze Zeit später die Partie ab.

… unnötig!

Aber es hilft ja nix, noch ist alles drin und möglich 💪🏻 dann starten wir nun halt eine neue Serie!!! Wir lassen uns durch die Niederlage doch nicht von unserem Ziel abbringen!

#EintrachtERLEben
#einteameinziel